Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite

Für das Jugendamt

Das §8a Verfahren bei Perspektive hat das Mehraugenprinzip zur Grundlage. Es ist klar strukturiert und erlaubt dadurch frühzeitig mit Unterstützung zertifizierter, insoweit erfahrene Fachkräfte im Kinderschutz gewichtige Anhaltspunkte zu erkennen und zu bewerte.

Sie befähigen dadurch die zuständige Fachkraft handlungsfähig im Interesse des Kindeswohl zu bleiben. Das Verfahren orientiert sich klar an denen in §8a SGB VIII beschrieben Vorgaben und geht sogar im Rahmen der Beratung, der Risikobewertung, sowie in der strukturellen Auslegung darüber hinaus.